Dienstag, 1. Mai 2012

AKTUELL: Erhöhung der Pflegeversicherung zum 1.1.2013 auf 2,05 %

(SV) Mehr Pflegeleistung gegen mehr Beitrag (+ 1,1 Mrd €) -  Nachbesserungen sind jetzt schon angebracht
„Menschenwürdige Pflege darf nicht unter Kostenvorbehalt stehen“

„Die vorliegenden Reformvorschläge der Bundesregierung sind alles andere als der Beginn einer Neuorientierung in der Pflege.“ Das erklärte die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, anlässlich der heutigen Debatte im Bundestag über die geplante Pflegereform.

Zwar sei es zu begrüßen, dass insbesondere Demenzkranke mehr Leistungen erhalten sollen. „Die vorgesehenen 1,1 Milliarden Euro reichen aber bei weitem nicht aus, um ihre Situation zu verbessern. Gute Pflege ist ein Gebot der Menschenwürde und die Menschenwürde darf nicht unter Kostenvorbehalt stehen. Sparen ist hier völlig fehl am Platz“, betonte Mascher. Pflegende Angehörige seien oft am Ende ihrer Kraft. Zusätzliche 120 Euro Pflegegeld pro Monat, also 4 Euro am Tag, könnten einen Angehörigen, der einen Demenzkranken oft rund um die Uhr pflegt, nicht spürbar entlasten. Die finanzielle Anerkennung dieser Betreuungsleistung müsste viel höher ausfallen.

Dass die Neudefinition des Pflegebedürftigkeitsbegriffs, der neben körperlichen auch seelisch-geistige Beeinträchtigungen berücksichtigt und dadurch den Demenzpatienten den Zugang zu Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung ermöglichen würde, weiter hinausgeschoben wird, bezeichnet die VdK-Präsidentin als „enttäuschend“. „Demenzkranke fallen bei der Begutachtung durch den Medizinischen Dienst weiterhin durchs Raster. Solange keine Pflegestufe anerkannt wird, haben Angehörige keinen Anspruch auf Entlastungsangebote wie Verhinderungs- oder Kurzzeitpflege. Die schnelle Umsetzung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs ist der einzige Weg, um die Ungleichbehandlung von Demenzkranken im System der Pflegeversicherung zu beenden", sagte Mascher. Bereits seit 2009, so die VdK-Präsidentin, läge ein neuer fünfstufiger Pflegebedürftigkeitsbegriff vor, der auch dem tatsächlichen Betreuungs- und Pflegebedarf von Demenzkranken Rechnung trägt.
Mascher unterstrich zudem die Forderung nach einer besseren rentenrechtlichen Absicherung von pflegenden Angehörigen. "Wer sich als Berufstätiger entscheidet, einen Angehörigen zu pflegen, sollte keine Angst haben, später deshalb in Altersarmut zu geraten", so Mascher.
Eine klare Absage erteilte Mascher erneut dem Vorschlag, die Pflegeversicherung um eine freiwillige zusätzliche private Pflegeversicherung zu erweitern. „Gerade diejenigen, die zusätzliche Leistungen am dringendsten nötig haben, wie Geringverdiener, chronisch Kranke, ältere und behinderte Menschen, werden sich eine solche Versicherung nicht leisten können.“ Der VdK fordert stattdessen einen Solidarausgleich zwischen privater und gesetzlicher Pflegeversicherung. Die jährlichen Milliardenüberschüsse in der privaten Pflegeversicherung könnten zur Finanzierung von Leistungen für Demenzkranke verwendet werden.
  

Kommentare:

  1. I am truly happy to glance at this blog posts which
    consists of lots of helpful data, thanks for providing these information.


    My website :: bad credit debt consolidation

    AntwortenLöschen
  2. Hi there, after reading this amazing post i am also happy to share my familiarity here with colleagues.


    my blog post :: private Krankenversicherung leistung

    AntwortenLöschen
  3. Ahaa, its good dialogue concerning this article at this place at this webpage, I have read
    all that, so at this time me also commenting here.


    Also visit my web page :: largest hosting companies

    AntwortenLöschen
  4. These are truly wonderful ideas in regarding blogging.
    You have touched some pleasant points here. Any way keep up wrinting.


    my web page: autopilot home business

    AntwortenLöschen
  5. Does your blog have a contact page? I'm having trouble locating it but, I'd like to send you an
    email. I've got some creative ideas for your blog you might be interested in hearing. Either way, great website and I look forward to seeing it grow over time.

    my weblog :: pittsburgh seo experts

    AntwortenLöschen
  6. Hi there, i read your blog from time to time and i own a similar one and
    i was just curious if you get a lot of spam responses?

    If so how do you stop it, any plugin or anything you can suggest?

    I get so much lately it's driving me mad so any help is very much appreciated.

    Feel free to surf to my weblog: Home loans bad credit

    AntwortenLöschen
  7. Howdy! Would you mind if I share your blog with my twitter group?
    There's a lot of people that I think would really enjoy your content. Please let me know. Cheers

    my website ... kredit guenstig

    AntwortenLöschen
  8. Hello! I know this is somewhat off topic but I was wondering which blog platform
    are you using for this website? I'm getting fed up of Wordpress because I've had problems
    with hackers and I'm looking at options for another platform. I would be great if you could point me in the direction of a good platform.

    Also visit my webpage ... home loan Bad credit ok

    AntwortenLöschen
  9. What a data of un-ambiguity and preserveness of valuable knowledge concerning unpredicted emotions.


    My weblog - Best Entrepreneur Businesses
    My site :: low start up cost business

    AntwortenLöschen
  10. I absolutely love your blog and find many of your post's to be exactly I'm looking
    for. can you offer guest writers to write content in your case?
    I wouldn't mind producing a post or elaborating on a number of the subjects you write concerning here. Again, awesome website!

    My website - easy Work from Home Jobs
    my website: free stay at home jobs for moms

    AntwortenLöschen
  11. Hey There. I discovered your weblog the use of msn.
    This is an extremely well written article.
    I'll make sure to bookmark it and come back to learn extra of your useful information. Thanks for the post. I'll definitely return.


    Also visit my web site ... super alpha master reseller hosting

    AntwortenLöschen
  12. Hi, this weekend is fastidious for me, as this moment i am reading this
    enormous educational paragraph here at my residence.


    Take a look at my page ... günstige kredite online

    AntwortenLöschen
  13. Hi, this weekend is fastidious for me, as this moment i am reading this enormous
    educational paragraph here at my residence.


    Here is my blog post - günstige kredite online
    My website: kredit ohne schufaauskunft

    AntwortenLöschen